Previous Page  3 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 52 Next Page
Page Background

ANKÜNDIGUNG

1

Kiek äs!

Präsentationsjahr des BahnLandLust-Projektes

Bahnhofsfest mit Radrouten-

Eröffnung am 1. Mai

Das gemeinsame BahnLandLust-

Projekt der Kommunen Coesfeld,

Dorsten und Reken wird im Zuge der

Regionale 2016 realisiert und maß-

geblich von der Deutschen Bundes-

bahn unterstützt, die über 32 Millio-

nen Euro in Modernisierungen und

in die Infrastruktur der Schienenstre-

cke RB 45 Coesfeld-Reken-Dorsten

investiert. „Im Jahr 2018 erfolgt die

finale Umsetzung aller baulichen

Maßnahmen auf unserem Gemein-

degebiet inklusive eines zusätz-

lichen Haltepunktes in Klein Reken.

Außerdem werden die Bahnhöfe in

Maria Veen und Bahnhof Reken

komfortabler, barrierefrei und in der

Praxis so gestaltet, dass ein Begeg-

nungsverkehr zukünftig in Bahnhof

Reken und nicht mehr inMaria Veen

stattfindet. Wir rechnen mit einem

infrastrukturellen Auftrieb, der dem

Tourismus in unserer Gemeinde und

in der ganzen Region eine Chance

bietet“, unterstreicht der 1. Beige-

ordnete Gottfried Uphoff.

Bevor es so weit ist, soll die Bahn-

strecke Coesfeld-Reken-Dorsten in

Aktions- und Kreativzusammenhän-

ge gebracht und ein Spannungsbo-

gen bis zum Abschluss aller Um-

baumaßnahmen gezogen werden.

Dazu teilt Uphoff mit: „2016 ist das

Präsentationsjahr der Regionale,

das wir in Reken auf besondere

Weise feiern werden. Ein echtes tou-

ristisches Signal setzen wir am

1. Mai mit der Eröffnung einer Fahr-

rad-Sinnesroute, die bis zu diesem

Zeitpunkt auf bestehenden Wegen

entlang der Bahnstrecke Coesfeld-

Reken-Dorsten unter Einbeziehung

aller Bahnhöfe und Haltepunkte

ausgeschildert und eingerichtet sein

wird.“ Natürlich orientiert sich die

Radstrecke nicht konsequent am

Verlauf der Eisenbahnschienen, son-

dern durchquert landschaftlich

reizvolle Hotspots, Freizeiteinrich-

tungen und beliebte Ausflugsziele.

In Reken geht es am Wildpark

Frankenhof, an der Kornbrennerei

Beckmann, dem Golfplatz Uhlen-

berg, am Iglo-Firmengelände und

am Haus Uphave vorbei, außerdem

an der Alten Kirche, der Windmühle

mit ihrem Heimatmuseum, am

neuen Walderlebnispark Melchen-

berg, an der Waldkapelle sowie an

der Wildpferdebahn im Merfelder

Bruch. Eingebettet ist die Eröffnung

der Sinnesroute in ein Bahnhofsfest

in Bahnhof Reken unter dem Motto

„Tag der Mobilität“. Ganztägig wer-

den viele Mitmachaktionen angebo-

ten, natürlich auch Spiele für die

jüngeren Besucher und ein buntes

Unterhaltungsprogramm für die

ganze Familie. Keine Frage, dass die

Bahnhofsrestauration für das leib-

liche Wohl aller Besucher sorgt, die

auch aus Coesfeld und Dorsten er-

wartet werden. Von diesen beiden

BahnLandLust-Partnerkommunen

aus finden nämlich geführte Fahr-

radtouren zum großen Rekener

Bahnhofsfest am 1. Mai statt.

Mit einem ganztägigen Bahnhofsfest am 1. Mai in Bahnhof Reken wird eine Fahrrad-

Sinnesroute entlang der Bahnstrecke Coesfeld-Reken-Dorsten eröffnet.