Previous Page  4 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 52 Next Page
Page Background

RÜCKBLICK

Altweiber und Straßenkarneval

Reken Helau, das war Spitze!

Kiek äs!

2

hernieder, die sich bei abgesenkter

Lautstärke mit ihren Eltern und Ver-

wandten in der deutlich erweiterten

Familienzone gleich zu Beginn der

Strecke auf dem Ilex-Platz und in der

Neuen Mitte versammelt hatten.

Mit der Altweiberparty sind die

tollen Tage unter großem Getöse

und mit knalligem Spaßfaktor im

RekenForum eröffnet worden, erst-

mals gemeinsam veranstaltet vom

Mit dreizehn Prunkwagen ver-

schiedener Vereine und Nachbar-

schaften, sieben Fußgruppen und

den Spielmannszügen aus Lembeck

und Hochmoor war der Umzug beim

22. Rekener Straßenkarneval noch

ein wenig länger als im Vorjahr. Auf

kürzeremWegwurde der bunte Lind-

wurm von tausenden Närrinnen und

Narren begleitet, die für eine ausge-

lassene und friedliche Stimmung

sorgten. Ein wahrer Regen aus Bon-

bons, Popcorn und Gummibärchen

ging auf die jüngsten Zuschauer

„König“ Henrik Löbbing und seine

Lebensgefährtin Laura Prokasky

haben sich mit ihren „Spiderman-

Kids“ Collin und Jonah gleich zu

Beginn der karnevalistischen

Wegstrecke in der vergrößerten

Familienzone postiert. „Finden wir

gut, dass die Kinder jetzt mehr

Platz haben und den Zug in Ruhe

und ganz ohne Geschiebe beobach-

ten können“, stellen sie fest. Des

Öfteren wird der Hinweis laut, die

Lautstärke beim nächsten Mal

noch ein wenig mehr zu drosseln.