Previous Page  3 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 52 Next Page
Page Background

1

F R E I Z E I T I M G RÜN E N

Reken ist NRW-Sieger der

Aktion Stadtradeln

Am1.MaifielderStartschuss,und

am 30. September wurden die letz-

ten

Teilnehmer

abgewunken.

221.466 aktive RadfahrerInnen aus

620 Städten, Gemeinden und Krei-

sen nahmen an der „Aktion Stadtra-

deln“ teil und legten insgesamt

41.790.111 Kilometer zurück, was der

1.043fachen Länge des Äquators

entspricht. Reken, die „Fahrradge-

meinde der Herzen“ nahm erstmals

an dem Programm des Vereins „Kli-

ma Bündnis“ teil und erreichte

NRW-weit den 1. Platz bei der Wer-

tung „geradelte kmpro Einwohner“!

Es ging darum, möglichst viele

Kilometer mit einem herkömmli-

chen Rad oder einem E-Bike zu fah-

ren,dadurchschädlicheEmissionen

zu vermeidenund zugleichdie eige-

ne Gesundheit zu stärken. Das End-

resultat bestätigt, dass sich die

Mühlengemeinde zu einer echten

HochburgderPedalrittergemausert

Diese Ehre gebührt 1.432 total en-

gagierten RadlerInnen aus allen

fünf Ortsteilen, die zwischen dem 1.

unddem21.Maiin58Mannschaften

insgesamt195.123Kilometerzurück-

gelegthaben.„JederzehnteEinwoh-

ner unserer Gemeinde hat sich bei

der Rekener Stadtradel-Premiere an

dem Event beteiligt. Mit einer sol-

chen Resonanz konnte man im Vor-

hinein nun wirklich nicht rechnen,

das war beeindruckend“, betont

Bürgermeister Manuel Deitert. Na-

türlich sind wir 2018 wieder dabei

und ichbinmir ziemlich sicher, dass

noch mehr Rekenerinnen und

Rekener auf ihre Fietsen klettern

und mächtig strampeln werden.“

hat: Mit 13,43 gefahrenen Kilome-

tern-umgerechnetaufjedeneinzel-

nen Einwohner - rangiert Reken

deutschlandweit auf Platz 7, bun-

desweit. Das war absolute Spitze,

feine Leistung, Chapeau!

Bürgermeister Manuel Deitert (Mitte rechts) zeichnet mit

Angelika Müller (Mitte links), der lokalen Koordinatorin

Stadtradeln, die erfolgreichsten Teams der Aktion aus.